Watkins Mind Body Spirit

Watkins Mind Body Spirit

Ihr neues Magazin für alle Aspekte von Körper, Geist und Seele ist da:
WATKINS MIND BODY SPIRIT

– ein Produkt der altehrwürdigen und quicklebendigen Watkins Verlagsbuchhandlung in London, den seit 1893 weltweit bekannten Spezialisten auf allen Gebieten der Esoterik und Spiritualität.

Hier jetzt online bestellen / Finden Sie bei mykiosk.com online und mobil (Suchbegriff: MIND BODY SPIRIT) die Verkaufsstellen in Ihrer Nähe.

Themenschwerpunkt der Ausgabe 1 ist die Watkins Liste der 100 spirituell einflussreichsten Menschen der Welt des Jahres 2016 – ein konstruktiver Wegweiser zu einigen der wichtigsten Lehrern und Leifiguren, die heute leben und durch ihr Beispiel inspirieren. Oder wie es Eckhart Tolle ausdrückt: „Die Liste ist eine Widerspiegelung des erwachenden Bewusstseins auf unserem Planeten. Es ist eine Liste von Leuten, die helfen, den Weg frei zu machen, und nicht von Leuten, die es ‘geschafft’ haben.“ (Klicken Sie hier für die Top 10 der Liste / für 2016 auf einen Blick)

Weitere MIND BODY SPIRIT Höhepunkte sind die Originalbeiträge der Gast-Chefredakteurin Michaela Merten über Online Communities und Meditation, Steve Taylor erklärt den Grund für den weltweiten Einfluss von Eckhart Tolle, Ken Wilber zeigt den Zusammenhang von Achtsamkeit und integraler Theorie auf, Alex Grey spricht über die mystischen Erfahrungen, die seiner visionären Kunst zugrunde liegen, und Janice Jakait fordert uns auf, unser Leben in jedem Augenblick voll und ganz anzunehmen. Neben vielem anderen werden Ihnen die exklusiven Interviews mit Mooji, Alice Walker und Marianne Williamson und die Beiträge von Pierre Franckh, Teal Swan, Lars Muhl und Tilman Steiner Freude und Inspiration beim Lesen bringen.

Ausgabe 1 ist jetzt bei zahlreichen Zeitschriftenhändlern, Kiosken und bei Flughafen- und Bahnhofsbuchhandlungen in ganz Deutschland, Österreich und in der Schweiz erhältlich. Finden Sie hier heraus, wo man das Magazin in Ihrer Gegend erhalten kann: mykiosk.com.

DIE WATKINS 100 LISTE – 2016
Die Top 10 höchsten bewerteten spirituell einflussreichsten lebenden Persönlichkeiten der Welt:

Dalai_lama[dropcap]1[/dropcap] Dalai Lama
Tenzin Gyatso (Geburtsname Lhamo Döndrub Gyatso) ist der 14. Dalai Lama und spirituelles Oberhaupt der Tibeter. Die Buddhisten Tibets glauben, dass er die Manifestation des Chenrezig, des Bodhisattwas universalen Mitgefühls ist. Der Dalai Lama spricht sich unermüdlich und deutlich für die Unabhängigkeit Tibets aus und hat einen unermesslichen Beitrag zur globalen Spiritualität erbracht.
Er setzt sich stets intensiv für den friedfertigen, konstruktiven und mitfühlenden Dialog zwischen Menschen ein. Dazu führte er Vortragsreisen rund um den Globus und schrieb zahlreiche Bücher, in denen die Stellung des Buddhismus zu Fragen der Lebenspraxis und zur Natur des menschlichen Bewusstseins erläutert wird. 1989 erhielt er den Friedensnobelpreis, Im September 2014 veröffentlichte die Welt am Sonntag ein Interview, in dem der Dalai Lama erklärte, dass er keine Notwendigkeit für einen Nachfolger mehr sehe, und dass die Institution des Dalai Lama nach einer 450-jährigen Tradition ihren Zweck erfüllt habe. Über seine nächste Wiedergeburt sagte er im selben Interview: „Als der erste Dalai Lama starb, sagten seine Schüler, dass er bereit sei, in eine himmlische Ebene weiterzuziehen. Er antwortete, er habe nicht den Wunsch, in eine himmlische Ebene zu ziehen. Er wolle an einem schwierigen Ort wiedergeboren werden, an dem er von Nutzen sein könne. Darum bete ich auch.“
////////////////////////////////////////
Geboren in Taktser, Tibet, am 6. Juli 1935 (Sternzeichen Krebs / Schwein),
Spiritueller Leiter

shutterstock_157605893 c ROME - MARCH 2013 Pope Francis[dropcap]2[/dropcap] Papst Franziskus
Papst Franziskus (Geburtsname Jorge Mario Bergoglio) arbeitete kurzfristig als Chemietechniker und Türsteher in seiner Heimatstadt Buenos Aires, ehe er ins Priesterseminar eintrat. 1969 wurde er zum Priester geweiht, und 1998 wurde er der Erzbischof von Buenos Aires. Einen Monat nach der Abdankung von Papst Benedikt wurde er im März 2013 der 266. Papst der Katholischen
Kirche – der erste Jesuit und der erste Südamerikaner in diesem Amt.
Er wählte den Namen Franziskus im Andenken an den Heiligen der Armen, Franz von Assisi. Der neue Papst rief kirchliche Amtsträger dazu auf, „Christus in den Armen zu dienen“, Elendsviertel aufzusuchen, Jugendliche einzuladen, Christus auch an den Rändern der Gesellschaft zu folgen und eine „Kultur der Begegnung“ aufzubauen, anstelle einer von „Wegwerfmentalität“ geprägten Kultur.
Franziskus, ein willensstarker Reformer der Kirche, ist auch ein scharfer Kritiker der gegenwärtigen Marktwirtschaft, die „das Geld vergöttert“ und „Gewalt durch soziale Ungleichheit“ verursacht. Während einer Neujahrsmesse rief er die Menschen aller Kulturen und Nationen zum Kampf gegen moderne Formen der Sklaverei auf und betonte, dass alle Menschen Brüder und Schwestern seien, und alle das Recht haben, frei zu sein.
////////////////////////////////////////
Geboren in Buenos Aires, Argentinien, am 17. Dezember 1936
(Sternzeichen Schütze / Ratte), Papst

Desmond Tutu c s_bukley shutterstock_107645708[dropcap]3[/dropcap] Desmond Tutu
Tutu wurde der erste schwarze anglikanische Erzbischof Südafrikas und erhielt 1984 den Friedensnobelpreis. Er ist eine Symbolfigur der Anti-Apartheid-Bewegung und hat sich aktiv für den Kampf gegen Aids, Armut, und Rassismus eingesetzt. Er wies 2013 bei einer UN-Versammlung „religiöse Rechtfertigungen homophobischer Vorurteile“ zurück und erklärte, er würde  „lieber zur Hölle fahren, als einen homophoben Gott zu verehren“.
In seinem Buch Gott ist kein Christ äußert er sich leidenschaftlich und provokativ zu brisanten politischen, sozialen und religiösen Themen und zeigt, dass Religion und Gesellschaft in unseren schwierigen Zeiten untrennbar verknüpft sind.
////////////////////////////////////////
Geboren in Kierksdorp, Südafrika, am 7. Oktober 1931 (Sternzeichen Waage / Ziege),
Geistlicher und Aktivist

Eckhart Tolle

[dropcap]4[/dropcap] Eckhart Tolle
Eckharts Bücher Jetzt! Die Kraft der Gegenwart und Eine neue Erde  sind weltweite Bestseller. Er sieht sich keiner Tradition verpflichtet, steht aber den Lehren des Advaita Vedanta, Daoismus und Zen-Buddhismus nahe. Dass er nach seinem Erwachen seinen Vornamen von „Ulrich“ zu „Eckhart“ änderte, deutet auch auf seine Affinität zur christlichen Mystik hin.
Tolle spricht von unserer eigentlichen Natur, einem Sein, das sich in Stille und Gegenwärtigkeit offenbart: Nur im Jetzt ist das Leben wahrhaft erfahrbar – alles andere ist illusorisch. Er fordert uns dazu auf, den pausenlosen Gedankenstrom des Verstandes, der unser wahres Selbst verdeckt, immer wieder zu unterbrechen. Diese Nicht-Identifikation mit dem Verstand führt zu einer Transformation des Bewusstseins .
////////////////////////////////////////
Geboren in Lünen am 16. Februar 1946 (Sternzeichen Wassermann / Ratte),
Spiritueller Lehrer und Autor

deepakchopra[dropcap]5[/dropcap] Deepak Chopra
Als Autor von über 50 Büchern über Ayurveda, ganzheitliche Medizin und Spiritualität hatte Chopra weltweit riesige Bestseller. Er wurde als Mediziner in Indien wie auch den USA ausgebildet, arbeitete als erfolgreicher Internist und Endokrinologe, stellte jedoch fest, dass „der westlichen Medizin gleichsam die Seele fehlt.“ Jetzt verbindet er westliche Wissenschaft mit östlicher Weisheit. Er leitet ein holistisches Gesundheitszentrum in Kalifornien, hält Seminare und gibt Vorträge auf der ganzen Welt.
////////////////////////////////////////
Geboren in New Delhi am 22. Oktober 1946 (Sternzeichen Waage / Hund),
Arzt, Autor und Redner

paulocoelho[dropcap]6[/dropcap] Paulo Coelho
Als junger Mann reiste Hippie durch Südamerika, Nordafrika und Europa, verfasste provokante Songtexte und arbeitete als Redakteur einer brasilianischen Untergrundzeitschrift.
Er lebte fünf Jahre in einem Orden in Spanien, wo er intensiv den christlichen Symbolismus der Anima Mundi.
Coelhos Der Alchimist wurde vom portugiesischen Original in 80 Sprachen übersetzt und wird oft von spirituell orientierten Lesern als Lieblingsroman genannt. In dem Buch verarbeitete er seine jahrelangen alchimistischen Studien in eine symbolreiche Fabel, die den Leser ermutigt, seinen eigenen Lebenstraum zu erkennen und zu verwirklichen.
////////////////////////////////////////
Geboren in Rio de Janeiro , Brasilien, am 24. August 1947 (Sternzeichen Jungfrau / Schwein),
Schriftsteller

Alice Walker[dropcap]7[/dropcap] Alice Walker
Walker wurde mit ihrem Roman Die Farbe Lila berühmt. Schon als Teenager war sie eine Aktivistin in der Bürgerrechtsbewegung zur Gleichberechtigung der Schwarzen in Amerika. Ihr Werk handelt oft vom schwierigen Leben afroamerikanischer Frauen und ihrem Kampf gegen rassistische und sexistische Unterdrückung und den Kräften, die sie aus ihrem familiären und kommunalen Zusammenhalt ziehen und von ihrem neu-gefundenen Selbstbewusstsein, das auf dem Wissen um ihre Geschichte und Tradition beruht und von einer tief-empfundenen Spiritualität genährt wird.
////////////////////////////////////////
Geboren in Eatonton, Georgia, USA am 9. Februar 1944 (Sternzeichen Wassermann / Affe)
Schriftstellerin und Aktivistin

rhondabyrne[dropcap]8[/dropcap] Rhonda Byrne
Nach einer Reihe von privaten und beruflichen Rückschlägen erlebte Rhonda Byrne 2004 eine tiefgreifende Einsicht in die Lebensprinzipien, die zu einer radikalen Wendung in ihrem Leben führte. Sie formulierte diese Erfahrung in dem Projekt The Secret, einem Bestseller, der in 46 Sprachen erschien, und einem weltweit erfolgreichen gleichnamigen Film. Rhonda Byrnes Kernbotschaft ist, dass wir alle in der Lage sind, über unser Leiden hinauszuwachsen, indem wir aufhören, uns von unseren negativen Gedanken beeinflussen zu lassen.
In ihren zwei weiteren Bestsellern The Power und The Miracle schreibt sie über die Nutzbarmachung der Kraft hinter den bestimmenden Dingen des Lebens: persönlicher Erfolg, gelungene Beziehungen, Gesundheit und Glück.
////////////////////////////////////////
Geboren in Melbourne, Australien, am 12. März 1951 (Sternzeichen Fische / Hase)
Autorin und Filmproduzentin

jodorowsky[dropcap]9[/dropcap] Alejandro Jodorowsky
Jodorowsky schrieb über Philosophie, Selbsthilfe und Magie, machte experimentelles Theater und Happenings und verfasste Comics. Bekannt wurde er für seine Filme, die surreale Bildersprache mit mystischen Ideen verbinden. Er entwickelte sein eigenes spirituelles System des Psychoschamanismus und hat als ein Experte über das Tarot hat er die ursprüngliche Form des Marseille-Tarots restauriert.
////////////////////////////////////////
Geboren in Tocophilla, Chile, am 17. Februar 1929 (Sternzeichen Wassermann / Schlange),
Regisseur und Autor

Oprah Winfrey[dropcap]10[/dropcap] Oprah Winfrey
Oprahs Talkshow im amerikanischen TV hatte wöchentlich 21 Millionen Zuschauer in 105 Ländern. Sie hat zahlreiche spirituelle Persönlichkeiten, wie zum Beispiel Eckhart Tolle, einer weltweiten Audienz bekannt gemacht. Sie gründete mehrere Wohlfahrtseinrichtungen, wie z.B. eine Schule für benachteiligte Mädchen aus verarmten Verhältnissen in Südafrika.
////////////////////////////////////////
Geboren in Mississippi, USA, am 29. Januar 1954 (Sternzeichen Wassermann / Schlange),
Talkshow-Moderatorin

Lesen Sie die vollständige Liste mit allen Kurzbiographien im neuen Magazin. Online bestellen. Finden Sie heraus wo Ihre Kopie auf Sie wartet: einfach Ihren Standort und WATKINS oder MIND BODY SPIRIT in die Suchfelder von MYKIOSK.COM eingeben!

Auf einen Blick:

1 Dalai Lama 26 Richard Bach 51 Bruce Lipton 76 James van Praagh
2 Papst franziskus 27 Thomas Moore 52 Dan Millman 77 Fritjof Capra
3 Desmond Tutu 28 Don Miguel Ruiz 53 Jack Canfield 78 Tara Brach
4 Eckhart Tolle 29 Esther Hicks 54 Prem Rawat 79 Mark Nepo
5 Deepak Chopra 30 Justin Welby 55 Dadi Janki 80 Steve Taylor
6 Paulo Coelho 31 Andrew Weil 56 Brian Weiss 81 Starhawk
7 Alice Walker 32 James Lovelock 57 Daisaku Ikeda 82 Huston Smith
8 Rhonda Byrne 33 Ken Wilber 58 Richard Bandler 83 Caroline Myss
9 Alejandro Jodorowsky 34 Daniel Goleman 59 Richard Rohr 84 Adyashanti
10 Oprah Winfrey 35 Thomas S. Monson 60 Clarissa Pinkola Estés 85 Richard Saul Wurman
11 Matthew Fox 36 Gary Snyder 61 Gregg Braden 86 David Frawley
12 Louise L. Hay 37 Alex Grey 62 David Steindl-Rast 87 Seyyed Hossein Nasr
13 Jaggi Vasudev 38 Pema Chödrön 63 Stanislav Grof 88 Thomas Keating
14 Graham Hancock 39 Francis Chan 64 Doreen Virtue 89 Richard Gere
15 Arianna Huffington 40 Mooji 65 Thich Nhat Hanh 90 Gangaji
16 Elizabeth Gilbert 41 Vandana Shiva 66 Jack KORNFIELD 91 Elaine Pagels
17 Ram Dass 42 Rob Bell 67 David Deida 92 Lee Carroll
18 Robin Sharma 43 Amma – Sri Mata Amritanandamayi Devi 68 Ajahn Brahm 93 Lynne McTaggart
19 Sri Sri Ravi Shankar 44 Iyanla Vanzant 69 Gary Zukav 94 Mantak Chia
20 Karen Armstrong 45 Rowan Williams 70 Anita Moorjani 95 Sogyal Rinpoche
21 Jon Kabat-Zinn 46 Neale Donald Walsch 71 Tony Robbins 96 Malala Yousafzai
22 Marianne Williamson 47 Mutter Meera 72 Robert Bly 97 Shakti Gawain
23 Martin Seligman 48 Julia Cameron 73 William Bloom 98 Michael A. Singer
24 Rupert Sheldrake 49 Byron Katie 74 Michael Bernard Backwith 99 Sharon Salzberg
25 Sam Harris 50 Robert Thurman 75 James Redfield 100 Claudio Naranjo

 

Save